Wir die Bambinifeuerwehr Schwerin Mitte wurden am 13.03.2010 gegründet. Erst durch eine entsprechende Änderung des Brandschutzgesetzes M-V, nachdem Kinder im Alter von 6-10

Jahren zum Zwecke der Brandschutzerziehung in die Feuerwehren aufgenommen werden durften, wurde die Gründung möglich. Lange waren wir die einzige Bambinifeuerwehr im Schweriner Stadtgebiet. Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten haben wir seit dem Jahr 2012 einen starken Zuspruch und haben im Durchschnitt 25 Mädchen und Jungen in unserer Abteilung. Wir treffen uns alle 2 Wochen samstags zum Dienst bei uns im Gerätehaus. Unser Dienst beginnt um 09:30Uhr und endet um 11:30Uhr. Über die Sommerzeit kommt es auch häufiger vor das wir zusätzliche Dienste absolvieren. Wir sind auch sehr häufig bei Veranstaltung und Kinderfesten im ganzen Stadtgebiet präsent. Im Jahre 2014 wollten wir dann auch mal bei einem Wettbewerb teilnehmen, nur gab es kaum Wettbewerbe für unsere Altersgruppe. Deshalb richteten wir am 20.09.2014 zum ersten Mal den Bambini Pokal M-V aus und tun dies bis heute. Die Kinder lernen bei uns alles rund um die Feuerwehr. Insbesondere sind uns die Themen Brandschutzerziehung, Verkehrserziehung, Sport, Spiel, Spaß und Ferienfahrten wichtig. So ist unsere alljährliche Lesenacht mit Übernachtung im Feuerwehrhaus ein fester Termin geworden. Aber auchunser jährlich stattfindendes Erlebniswochenende erfreut sich höchster Beliebtheit. Ein besonderes Highlight bisher, war die Realisierung einer einheitlichen Bekleidung für unsere Kleinsten. Ebenfalls durch eine Elternspende konnte Basecaps für alle Kinder beschafft werden, worüber wir uns sehr freuten. Wir haben uns für die Zukunft noch viel vorgenommen und sind uns sicher das wir noch viel erreichen werden.

ANSPRECHPARTNER: Alexander Pohl; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok