25 Jahre Jugendfeuerwehr Schwerin-Mitte




Am Samstag dem 11. Juni 2016 konnte die Jugendfeuerwehr Schwerin-Mitte ihr 25. Jähriges Jubiläum feiern.

Dies wurde mit einem kleinen ‚Stadtmarsch‘ durch die Schweriner Altstadt zelebriert. Das Team um Jugendwart Kai Kreibich sorgte

dafür, dass dieser Tag einmalig wird.




Nach Grußworten des Wehrführers Rene Hellwig, der die professionelle Arbeit der Bambini- und Jugendfeuerwehrbetreuer

herausstellte, sprach auch die Schweriner Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow und gratulierte der ältesten Jugendfeuerwehr der

Landeshauptstadt. Weitere Gratulanten am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Mitte waren Jens Krause, stellvertretend

für das Amt für Brand-, Katastrophenschutz und Rettungsdienst, ebenso der Leiter des Schweriner Feuerwehrhistorik Ingo Sack und

natürlich auch die Jugendwart
e der Freiwilligen Feuerwehren Schwerins.




Danach konnten die Jungfeuerwehrkameraden in die Schweriner Altstadt starten.

Auf die Kinder warteten abwechslungsreiche Stationen wo Allgemein- und Feuerwehrwissen, ebenso auch natürlich die praktische

Umsetzung gefordert wurde. 



Am Ende stand aber der Spaß im Vordergrund, das zeigten auch die Kinder der

Bambinifeuerwehr Schwerin-Mitte. Gemeinsam mit Bambiniwart Alexander Pohl präsentierten sich auch diese stark. Nach dem

Mittag konnte auf einer Hüpfburg die letzte Energie abgebaut werden.



Als Sieger ging die Jugendfeuerwehr Wickendorf vom Platz. Die Jugendfeuerwehr Schwerin-Mitte bedankt sich bei den zahlreichen

Teilnehmern und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok